+41 41 348 05 05 (Ticketline) +41 41 267 08 08 (Tischreservation) kontakt@le-theatre.ch

Les Amis du Théâtre

 

 

Wir unterstützen populäre Kultur.

 

Der förderverein von le théâtre, Emmen

Liebe Theaterfreunde

Herzblut und Engagement ist der Motor für einen erfolgreichen Kulturbetrieb. Doch damit alleine lässt sich kein  privatwirtschaftliches Theater erfolgreich betreiben. Als Mitglieder der Gönnervereinigung Les Amis du Théâtre unterstützen wir Le Théâtre bei der Umsetzung seiner kreativen Ideen. Wir leisten finanzielle Hilfe bei der Beschaffung von Materialien und Infrastrukturen zur Realisation der Grossproduktionen im Haus.

Als privatwirtschaftlich finanzierte Kultur- und Eventstätte hat Le Théâtre im Kreise alteingesessener Häuser der Region Luzern seinen Platz gefunden. Mehr noch: Le Théâtre besitzt in der nationalen und internationalen Musicalszene mit seinen Eigenproduktionen einen herausragenden Ruf. Mit dem Standort Emmenbrücke seit 2017 eröffneten sich zudem neue Möglichkeiten bei der Wahl der aufgeführten Stücke. Die Bandbreite der aufgeführten Bühnengenres weitet sich ständig aus.

Der Erfolg bringende Faktor ist der hohe Qualitätsstandard bei den Produktionen im populärkulturellen Bereich sowie eine offensive Kommunikationsstrategie. Davon profitieren auch die kommerziellen Partner von Le Théâtre.

Es ist kein Geheimnis, dass die Finanzierung von aufwändigen Bühnenproduktionen – wie sie Le Théâtre programmiert – sehr heikel ist. Darum braucht es die Unterstützung breiter Kreise der Bevölkerung und der Wirtschaft, um ein solches Projekt langfristig zu sichern. Die Unterstützung von Le Théâtre ist ein Bekenntnis zu anspruchsvoller Kultur, die breite Kreise der Bevölkerung anspricht.

Ihre Unterstützung freut mich sehr! Herzlichen Dank. 

Ivo Scala, Präsident

Die Schweizer Premiere des offiziellen „Take That“-Musicals, im Winter 2023/24.

Im Winter 2022/23 sorgte „On Your Feet“ für Standing Ovations in jeder Vorstellung.

Vom Publikum und Medien hochgelobt: das Musical „Der Ball“ vom Winter 2021/22.

Hier geht es zum → Archiv von Le Théâtre, den bisherigen, hauseigenen Musical- Produktionen.

Kategorie Bel-Ami,

CHF 10’000 pro Jahr

  • 4 Premierenkarten für hauseigene Produktionen
  • 40 Karten für eine hauseigene Produktion oder
  • 20 Karten für eine hauseigene Produktion mit Nachtessen (3-Gang Menü im Restaurant Prélude)
  • Logo auf www.le-theatre.ch (falls gewünscht)
  • Verdanken vor der Vorstellung (falls gewünscht)
  • „Meet and Greet“ (Nachtessen) mit der Le Théâtre-Geschäftsleitung und Künstlern (2 Pers.)
  • 2 Eintritte für die Fête pour Les Amis du Théâtre (kultureller Anlass nur für Mitglieder)
  • Bis 50% Rabatt auf ausgewählte Konzerte oder Veranstaltungen im Le Théâtre unter dem Jahr
  • Gastronomische Aktivitäten im Restaurant Prélude

Kategorie Platin

CHF 5’000 pro Jahr

  • 2 Premierenkarten für hauseigene Produktionen
  • 20 Karten für eine hauseigene Produktion oder
  • 10 Karten für eine hauseigene Produktion mit Nachtessen (3-Gang Menü im Restaurant Prélude)
  • Logo auf www.le-theatre.ch (falls gewünscht)
  • Verdanken vor der Vorstellung (falls gewünscht)
  • „Meet and Greet“ (Nachtessen) mit der Le Théâtre-Geschäftsleitung und Künstlern (2 Pers.)
  • 2 Eintritte für die Fête pour Les Amis du Théâtre (kultureller Anlass nur für Mitglieder)
  • Bis 50% Rabatt auf ausgewählte Konzerte oder Veranstaltungen im Le Théâtre unter dem Jahr
  • Gastronomische Aktivitäten im Restaurant Prélude

Kategorie Gold

CHF 1’000 pro Jahr

  • Acht Freikarten Kat. 1 für hauseigene Produktionen von Le Théâtre
  • Davon 2 Karten für eine Premiere inkl. Apéro
  • Newsletter
  • 2 Eintritte für die Fête pour Les Amis du Théâtre (kultureller Anlass nur für Mitglieder)
  • Panneau d’Amitié im Eingang des Theaters (Ehrentafel im Foyer des Theaters)
  • Bis 50% Rabatt auf ausgewählte Konzerte oder Veranstaltungen im Le Théâtre unter dem Jahr
  • Gastronomische Aktivitäten im Restaurant Prélude

Kategorie Silber

CHF 500 pro Jahr

  • Vier Freikarten Kat. 1 für hauseigene Produktionen
  • Newsletter
  • 2 Eintritte für die Fête pour Les Amis du Théâtre (kultureller Anlass nur für Mitglieder)
  • Panneau d’Amitié im Eingang des Theaters (Ehrentafel im Foyer des Theaters)
  • Bis 50% Rabatt auf ausgewählte Konzerte oder Veranstaltungen im Le Théâtre unter dem Jahr
  • Gastronomische Aktivitäten im Restaurant Prélude

Kategorie Bronze Plus

CHF 300 pro Jahr

(Kollektivmitgliedschaft)

  • Eine Freikarte für eine hauseigene Produktion Kat. 1
  • 2 Eintritte für die Fête pour Les Amis du Théâtre (kultureller Anlass nur für Mitglieder)
  • Newsletter
  • Bis 50% Rabatt auf ausgewählte Konzerte oder Veranstaltungen im Le Théâtre unter dem Jahr
  • Gastronomische Aktivitäten im Restaurant Prélude

Kategorie Bronze

CHF 150 pro Jahr

(Einzelmitgliedschaft)

  • Eine Freikarte für eine hauseigene Poduktion Kat. 1
  • 1 Eintritt für die Fête pour Les Amis du Théâtre (kultureller Anlass nur für Mitglieder)
  • Newsletter
  • Bis 50% Rabatt auf ausgewählte Konzerte oder Veranstaltungen im Le Théâtre unter dem Jahr
  • Gastronomische Aktivitäten im Restaurant Prélude

Der Vorstand der Amis du Théâtre: v.l.n.r Ivo Scala, Thomas Ott, Rebecca Gisler und Daniel Moser.

Der Vorstand

Präsident

Ivo Scala

Mail →

Administration

Rebecca Gisler

Mail → 

Projekte

Thomas Ott

Finanzen

Daniel Moser

Ehrenmitglieder

Urs Hegi, Präsident 2009 – 2018

Monika Dudle Ammann, Vorstandsmitglied 2006 – 2018

Martin Dudle-Ammann, Vorstandsmitglied 2006 – 2028, Präsident 2018 – 2021

Werner Grüter, Vorstandsmitglied 2010 – 2019

Mitglied werden

Wir freuen uns sehr, Sie in unserem Kreis begrüssen zu dürfen!

Pflichtfelder *

Ich werde Mitglied als: *

Kategorie

Newsletter von Le Théâtre abonnieren

Unsere Bel-Amis, Platin- Gold- und Silber-Amis

 

Marco Schiavini (SABAG Luzern AG), Hans Aregger (Aregger AG, Buttisholz) 

Christoph Aerni (Koprint AG), Andrea-Erminio Bernasconi, Carlo Bracchi, Dora und Fredy Burri, Ursula Düring (Düring AG), Viktor und Corinne Giopp (Giopp Café), Jürg und Rebecca Gisler, Ernst Widmer (WELCOME Immobilien AG), Monika und Martin Jauch-Stolz (MMJS Jauch-Stolz Architekten AG), Daniel Medici (IPL Immobilien-Portfolio Luzern AG), Andreas Karnowski (TECTON-ATISOL AG), Eric Salathé, Hans Schmid (Schmid Gruppe), Reto Schriber (Schriber AG Rothenburg), Rolf Stadelmann (Gallati AG Heizung – Sanitär-Service), Herbert und Helen Ulmi (Ulmi AG), Richard Waser (Heineken Switzerland AG), Gaby Wechsler-Biemer (G. Wechsler GmbH. Abdichtungen), Patrick Baumgartner, Heinz Blaser (Garage Blaser AG), Carlo Bless und Doris Dilz, Michael Bucher, Gerhard Bürkli (ntb Bürkli AG), Brigitte Dall’Agnola, Monika und Martin Dudle-Ammann, Peter Eglin, Yvonne Eglin, Franco Fähndrich (Anwälte Notariat), Thomas und Urs Fischer (Fischer Weine Sursee AG), Christa Frey, Ueli und Simone Germann, Manuela Gobetti, Werner und Doris Grüter-Weibel, Werner Häfliger, Urs Hegi, Roman Heggli (Valiant Bank), Luca Imbroinise (Interbohr AG), Rosmarie Inauen, Karin Kayser-Frutschi, Verena und Richard Kolly, Markus Kronenberg, Bernadette und René Lanquetin Boog (boogie4u gmbh), Rolf Lindenmann, TGS Bauökonomen AG, Hans und Sandra Müller, Walter Niklaus, Roland Pless (Basler Versicherungen AG), Beat Plüss (SNG), Hans-Peter Roth, Urs Rudolf (Advokaturbüro Rudolf & Bieri), Werner Rüedi (Sifami GmbH), Ivo und Juthathip Scala, René Schmed, Patrick Schmid (Allianz Suisse), Benedikt Schneider (Advokatur Koch & Schneider, Rechtsanwälte Emmen Center), Kurt Sidler (KS Beratungen AG), Clemens Sidler (CONVINIA AG), René Sigrist, Renate Stalder (Stalder Holzbau AG), Alois Stalder (Stalder Beratungen), Susanne Truttmann, Adrian Wangeler (B+T Bild+Ton AG), Paul Winiker.

Unser Newsletter: Informationen, Aktionen

Consent Management Platform von Real Cookie Banner