+41 41 348 05 05 (Ticketline) +41 41 267 08 08 (Tischreservation) kontakt@le-theatre.ch
Greatest Days

Isabelle Flachsmann

Musical GREATEST DAYS – Rahel Durrer

Isabelle Flachsmann wurde in Zug geboren Sie ist Musicaldarstellerin, Schauspielerin, Sängerin, Regisseurin und Autorin. Sie absolvierte eine Ballettausbildung an der Ballettschule für das Opernhaus Zürich, eine Musicalausbildung an der American Musical and Dramatic Academy in New York und anschliessend eine Schauspielausbildung am William Esper Studio, New York.

Isabelle spielte drei Jahre lang am New Yorker Broadway und gehörte zur berühmten Tanzformation the Radio City Rockettes. Mit diversen Musicals tourte sie durch Amerika und sang mit der Big Band des New York Supper Club (NYC) unter der Regie von Mercedes Ellington. In Deutschland spielte Isabelle Rollen und Hauptrollen in den Musicals Saturday Night Fever (München), Starlight Express (Bochum), Keep Cool (Köln) und der deutschen Broadway Inszenierung der Rockoper Tommy von The Who (Frankfurt) zusammen mit Broadway Stars Michael Cerveris und Roger Bart.

In der Schweiz kennt man Flachsmann aus Hauptrollen in den Musicals Die Patienten (Tour), Cabaret (Kriens-Luzern), Frankenstein Junior (Zürich), Saturday Night Fever (Basel), King Kong (Zürich), Joseph (Bern) und Keep Cool (Winterthur). 2006 chartete sie mit dem Song Wir sind keine Engel in Deutschland und der Schweiz. Der Song war die Titelmelodie zur deutschen Pro 7 Serie Alles ausser Sex.

Das Musical Die Patienten entwickelte Isabelle Flachsmann als Co-Autorin zusammen mit Marco Rima, Michael Gremlich, Frank Ramond und Derek Von Krogh. Damit war sie für einen Prix Walo nominiert. Ab und zu steht sie auch als Filmschauspielerin vor der Kamera. Neben Senta Berger und Stefan Kurt spielte Isabelle eine kleine Rolle im deutschen Kinofilm Ruhm von Isabel Kleefeld. An der Seite von Beat Schlatter und Walter Andreas Müller war sie im Schweizer Kinofilm Himmelfahrtskommando zu sehen. Aktuell arbeitet Isabelle zusammen mit Aniko Donath und Oliver Paulus an ihrem ersten Langspielfilmdrehbuch.

Als Mitglied der Musik-Comedy Formation die Exfreundinnen tourt Isabelle Flachsmann mit Aniko Donath, Martina Lory und Sonja Füchslin seit 2015 erfolgreich durch die Schweiz und gastierte u.a. in Das Zelt und der Maag Halle Zürich. Neben ihrer Rolle als Darstellerin ist Isabelle in der Formation auch als Autorin und Choreografin tätig. So für die Familienmusicals Der Löwe, der nicht schreiben konnte und ganz aktuell für Die Bremer Stadtmusikanten – reloadet.

Verschiedene Projekte hat Isabelle bereits im Le Théâtre realisiert. So führte sie Regie in der deutschprachigen Erstaufführungen der Musicals „Flashdance“ und „Daddy Cool“. Schon öfters stand sie auch als Sängerin in verschiedenen Konzepten oder Musicals auf der Krienser, jetzt Emmer Bühne.

www.isabelle-flachsmann.com →

Consent Management Platform von Real Cookie Banner